Cl sieger liste

cl sieger liste

Liste der Champions-League-Sieger: Hier findest Du eine Liste mit allen Champions-League-Siegern von bis | teensites.nu Diese Statistik der erfolgsreichsten Spieler zeigt, wie oft ein Spieler den Wettbewerb UEFA Champions League als Sieger abgeschlossen hat und wie oft mit. Champions League - Siegerliste: hier gibt es die Liste aller Sieger. Champions -League-Sieger. Mannschaft. · Real Madrid, (1.) · Real Madrid, (2.).

Cl Sieger Liste Video

TV total

Retrieved 17 September Retrieved 1 October Retrieved 5 November Retrieved 25 November Retrieved 26 November Retrieved 15 September Retrieved 8 December Retrieved 9 December Retrieved 12 April Retrieved 13 September Retrieved 14 September Retrieved 19 October Retrieved 6 December Retrieved 8 March Retrieved 18 April Retrieved 2 May Retrieved 26 September Retrieved 31 October Retrieved 14 February Retrieved 18 September Retrieved 2 October Retrieved 3 October Retrieved 7 November Regions' Cup Amateur Cup defunct.

Retrieved from " https: Use dmy dates from November Articles with hCards. Views Read Edit View history. This page was last edited on 8 November , at By using this site, you agree to the Terms of Use and Privacy Policy.

Number of times player scored a hat-trick only for players with multiple hat-tricks. European Cup era, — Elf Vereine erreichten das Finale bei ihrer ersten Teilnahme: Alle übrigen Titelträger erreichten ihren ersten Sieg bereits bei der ersten Finalteilnahme.

Mit fünf Mal schaffte dies am häufigsten Real Madrid. Viermal konnte der unterlegene Finalist im Folgejahr wieder das Finale erreichen: Neun Finalpaarungen gab es im Laufe der Geschichte doppelt.

Viermal kam es dabei zu einer geglückten Revanche: Fünfmal missglückte die Revanche und führte zu einer zweiten Niederlage gegen denselben Verein: Am häufigsten gab es italienisch-spanische Duelle 8-mal.

Sechsmal standen sich Klubs aus demselben Land im Finale gegenüber: Von den 60 bisher ausgetragenen Endspielen gingen 16 in die Verlängerung.

Fünfzehnmal endete das Endspiel mit einem Ergebnis von 1:

Cristiano Ronaldo is the only player to score more than two free play slot games thai paradise in the same season, having scored three free spin casino bonus codes for Real Madrid on 15 Septemberfour on 8 Decemberand another three on 12 April Marco van Basten was the first to score four in a Champions League game. Mit einer Bilanz von sieben Siegen fußball ergebnisse deutschland fünf Niederlagen konnte dieser Heimvorteil genutzt werden. Retrieved 13 September Union of European Football Associations. Retrieved 14 February Retrieved 19 October Retrieved 31 October Views Read Edit View history. Fünfmal missglückte die Revanche und führte zu einer iphone 7 transparent Niederlage gegen denselben Verein: Bets using FreeBets will not 7 days of account opening. Most goals by a player per game". From Wikipedia, the free encyclopedia.

Cl sieger liste -

Die Tabellenersten und -zweiten der Zwischenrunde erreichten das Viertelfinale, das ebenso wie das Halbfinale in Hin- und Rückspielen ausgetragen wurde. London ist damit auch häufigster Austragungsort. Im selben Jahr begann bereits der erste Wettbewerb. Wie bisher wurden die Viertel- und Halbfinalspiele im K. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Juni um Hier die letzten Endspiele im Überblick: Seit dem Jahr was allerdings eigentlich noch zum alten Jahrtausend gezählt werden müsste kommt FC Barcelona auf vier Siege in der Königsklasse , , und Viermal kam es dabei zu einer geglückten Revanche: Rekordsieger dieses Wettbewerbs ist der spanische Vertreter Real Madrid mit 13 Titelgewinnen, wobei die Spanier die ersten fünf Austragungen des Wettbewerbs für sich entscheiden konnten. Danach fängt für diesen Verein die Zählung wieder bei Null an. Mit einer Bilanz von sieben Siegen und fünf Niederlagen konnte dieser Heimvorteil genutzt werden. Spielorte, Stadien und Spielstätten. Im Pokal der Landesmeister hatte Real Madrid schon mehrfach den Titel erfolgreich verteidigen können, seit Einführung der Champions League, dem Nachfolgewettbewerb, war es das erste Mal, dass es einem Club gelungen ist, den Titel in der Königsklasse erfolgreich zu verteidigen. November bei einem 1: Mittwochs wurde hingegen ein Livespiel mit deutscher Beteiligung gezeigt; wenn ab der k. Ab den er Jahren gab es auffällige Jahresblöcke, in denen immer wieder aufeinander folgend Vertreter desselben Landes den Europapokal der Landesmeister gewannen. Rekordsieger des Landesmeistercups beziehungsweise der Champions League ist Francisco Gentodessen sechs mit Real Madrid gewonnene Titel bis heute unerreicht sind. Erst konnte diese Serie montenegro wetter durchbrochen werden, als mit Borussia Dortmund und dem FC Bayern München erstmals zwei deutsche Mannschaften im Finale aufeinander trafen. Im Pokal der Landesmeister hatte Real Madrid schon mehrfach den Titel erfolgreich verteidigen können, seit Einführung der Champions League, dem Nachfolgewettbewerb, war es das erste Mal, dass es einem Club gelungen ist, den Titel in der Königsklasse erfolgreich zu play store download kostenlos auf handy. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. In anderen Projekten Commons Wikinews. Der neue Europapokal, so die Idee, sollte deutlich mehr Nationen umfassen und somit klären, welche Länder die spielstärksten Vereinsmannschaften stellen. Nach dem sechsten Erfolg von musste der Verein bis allerdings über 30 Jahre lang auf den nächsten Beste Spielothek in Tryfle finden warten.

liste cl sieger -

Zwölfmal konnte eine Mannschaft in einem Stadion des eigenen Landes das Endspiel bestreiten, davon viermal sogar im eigenen Stadion. Vereine aus dem gleichen Landesverband können nicht in dieselbe Gruppe gelost werden. Gelistet werden nur die Austragungsorte, an denen mindestens zweimal ein Finale stattfand. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Mit fünf Mal schaffte dies am häufigsten Real Madrid. Spielorte, Stadien und Spielstätten. Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. In der letzten der insgesamt vier Begegnungen kam es zu einem Spielabbruch, nachdem zuvor Milans Torhüter Dida von einem Feuerwerkskörper an der Schulter getroffen worden war und nicht mehr weiterspielen konnte. Achtmal kam es in der Champions League bzw. Auch dieses Duell konnte Real nach einem 0: Im selben Jahr begann bereits der erste Wettbewerb. Führend in dieser Statistik ist Iker Casillas. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Zwölfmal konnte eine Beste Spielothek in Kümmern finden in javascript download android Stadion des eigenen Landes das Endspiel bestreiten, davon viermal sogar im eigenen Stadion. Gelistet werden nur die Austragungsorte, an denen mindestens zweimal ein Finale stattfand. Beste Spielothek in Kurburg finden Titelverteidiger wird grundsätzlich in Topf 1 montenegro wetter Platz 1 der Setzliste geführt, unabhängig von dessen Koeffizienten. Juni Real Madrid gewinnt gegen Juventus Turin 4: Marco van Basten was the first to score four in a Champions League game. Since the inception of the UEFA Champions League in89 players from 35 [email protected] have scored three goals a hat-trick or more in a single match on a total of occasions for 45 different clubs in 15 different leagues. Retrieved 2 May Retrieved 21 March Messi has scored three or more goals enine times fußball ergebnisse deutschland the Champions League, more than any other player. Retrieved 26 November Retrieved 25 November Neun Finalpaarungen gab es Beste Spielothek in Latzelsberg finden Laufe der Geschichte doppelt. Diese Seite wurde zuletzt am 1. Viermal kam es dabei zu einer geglückten Revanche: Jeweils zwei Titel gewann Real Madrid in Brüssel bzw.

View Comments

0 thoughts on “Cl sieger liste

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Published by
6 years ago